Junge Jäger im helvetischen ERP- und CRM-Revier

Dienstag, 08.09.2015. Der Support und Service-Anbieter Exxo aus Schlieren möchte sich als neuer Schweizer Player für ERP und CRM etablieren. Bei ersten Kunden steht die Software „Business AS“ bereits.

Die 2009 als IT-Support- und Service-Firma gegründete Exxo hat sich in den letzten Jahren sukzessive einen neuen Geschäftsbereich erschlossen und pusht nun auch offiziell seine webbasierte ERP- und CRM-Software „Business AS“. Der inzwischen 26-jährige Mitgründer Stefan Dettwiler spricht gegenüber inside-channels.ch von einer folgerichtigen Weiterentwicklung in Richtung SaaS (Software-as-a-Service), auch wenn nach wie vor das Geld von der Service-Organisation verdient werde.

 

Ursprünglich habe man eine Geschäfts-Software für die eigenen Ansprüche evaluiert, aber kein passendes System gefunden. Entweder fehlten wichtige Anwendungen fürs ServiceBusiness oder man hätte auf teure und zusätzlich komplexe Alleskönner zurückgreifen müssen. Ein Problem, dass auch einige der Exxo-Kunden gehabt hätten, die oft auf alte Eigenentwicklungen oder einfache Geschäftssoftware gestzt hätten, die nur einen Teil ihres Geschäfts unterstützten konnten. Mit einem gehörigen Vertrauensvorschuss der MEB-Group in Othmarsingen habe man deshalb vor rund drei Jahren begonnen, die neue, vollintegrierte Business-Software zu entwickeln.

 

Man habe gewissermassen aus der Not eine Tugend gemacht. Während man auf eine Übergangslösung setzte, sei quasi als Beta-Version in Zusammenarbeit mit Vermessungsspezialisten von MEB die Eigenentwicklung entstanden. Nach und nach habe man die Software in der Praxis zu einem umfassenden ERP- und CRM-System ausgebaut, das heute als ausgereifte Vollversion „Business AS“ präsentiert werde. Es kann sowohl aus der Cloud bezogen, als auch in einer stationären Version für den Betrieb vor Ort gekauft werden. Die aufs CRM begrenzte Cloud-Grundversion gibt es für 49 Franken pro Nutzer und Monat. Eine auf die Service- oder Handelsbranche zugeschnittene Vollversion kosten je 69 Franken und die Enterprise-Edition 89 Franken pro Monat und User.

 

Laut Dettwiler stehen für die SaaS-Variante die Server in einem separaten Raum des rund 250 Quadratmeter grossen Büros in Schlieren. Der sei mit derzeit zwei Racks ausgestattet und verfüge auch über eine entsprechende RZ-Infrastruktur wie zum Beispiel Notstromversorgung. Über einen zusätzlichen Standort im Aargau werde zudem die nötige Redundanz sichergestellt.

 

Inzwischen sei das ERP- und CRM-System zwar schon durch Weiterempfehlungen neben der MEB auch bei 14 weiteren KMU im Einsatz. Doch mit dem jetzt erfolgten Marktstart wolle man sich neben der „handvoll“ Schweizer Cloud-Anbieter wie Easysys etablieren. Das würde nicht nur über den viel günstigeren Preis geschehen, sondern auch durch ein umfangreicheres Funktionsportfolio, das ständig weiter entwickelt werde, wie Dettwiler erklärt. Er hofft zudem, den hiesigen KMU mit dem komplett in der Schweiz entwickeltem „Business AS“ eine attraktive Alternative zu internationalen Konkurrenten wie Salesforce, MS-Dynamics oder der indischen Zoho zu bieten. Exxo und seine Server seiem im Land, man sei jederzeit greifbar und adressiere seinen Support und seine Services über direkte Ansprechpartner und ohne langen Antwortzeiten.

 

„Business AS“ richte sich aber nicht an die Industrie. Es biete insbesondere IT-Dienstleistern, Treuhändern oder Rechtsanwälten und Agenturen ein quasi Full-Outsourcing, wie Dettwiler sagt. Neben dem vollintegrierten CRM zum Beispiel mit Abo- oder Auftrags- und Vertragsverwaltung, Projektmanagement und Zeiterfassung liefere man Schnittstellen unter anderem zur weit verbreiteten Finanzbuchhaltung Sage 50. Allerdings würde auch dieses Buchhaltungs-Tool durch Funktionen von Business AS ergänzt, so Dettwiler weiter. Dabei sei das Programm so einfach in der Bedienung, dass keine aufwendigen Schulungen oder Einführungsphasen notwendig sind. Der zentrale Anspruch sei, dass ein KMU seine Kunden von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum Zahlungseingang über alle Schritte mit einer Software verwalten kann. Hierzu stünden unter anderem auch Marketing-Funktionen zur Verfügung, und es liessen sich Offerten, Aufträge, Lieferscheine, Bestellungen und Rechnungen erstellen. Auch die Warenbewirtschaftung sei integriert und es gebe die nötigen Branchenlösungen für Anwälte, Treuhänder, IT-Dienstleister und Agenturen.

 

Trotz des sechsjährigen Bestehens hält man bei Exxo fest, dass man sich mit „Business AS“ noch ein wenig als Startup verstehe. Dabei stammt Dettwiler als gelernter Kaufmann mit betriebswirtschaftlicher Weiterbildung nicht von einer Hochschule. Mit seinen heute acht Mitarbeitern mit einem Durchschnittsalter von 25 Jahren zählt er inzwischen 150 Kunden, von denen bereits 15 auf die Business-Software setzen. Das grösste AnwenderUnternehmen, eben die MEB, nutze „Business AS“ bereits für rund 100 Mitarbeiter und zwar auch für einen Standort in Russland, erklärt der Exxo-Chef.

 

 

Digitalisierung in der Praxis
Seit rund drei Jahren hört man «Digitalisierung» gefühlt in jedem zweiten Beitrag. Von «digitaler Transformation», «Industrie 4.0», «Cloud», «Internet of Things (IoT)» oder «Omnichannel» wird da gesprochen.
Mehr
Die Schweiz wechselt in die Cloud
Seit 2013 haben wir unsere Cloud-Infrastruktur stetig ausgebaut. Heute installieren wir kaum mehr physische Server bei Kunden vor Ort.
Mehr
Weiteres eCloud Datacenter
Gegen Ende des letzten Jahres haben wir damit begonnen ein zweites, georedundantes Datacenter aufzubauen. Es befindet sich in Lupfig im Kanton Aargau.
Mehr
Managed AntiVirus: Technologiewechsel
Die Bedrohungen durch Viren, Trojaner, Ransomware und Phishing nehmen ständig zu. Unsere derzeitige Lösung auf Basis von Symantec genügt unseren Ansprüchen nicht mehr und kann sich zu wenig schnell weiterentwickeln.
Mehr
Kundencenter 2.0
Ab sofort steht Ihnen das neue Kundencenter 2.0 zur Verfügung. Die Funktionen haben wir in der neuen Version stark erweitert.
Mehr
Managed AntiVirus Update
Angriffsmethoden durch Viren werden immer wieder neu entwickelt und verbreiten sich rasend schnell. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden jetzt den neuen, integrierten SONAR Echtzeit-Schutz.
Mehr
Neue AntiSPAM-Lösung
Hosted Exchange- und Manged AntiSPAM-Kunden erhalten jetzt eine noch bessere AntiSPAM-Lösung. Die von uns neu eingesetzte Technologie von Sophos überlässt dank transparenter E-Mail-Filterung Pishing-Angriffen keine Chance.
Mehr
Berufe ändern sich
Dass immer mehr Menschen am Arbeitsplatz durch Roboter ersetzt werden, ist heute nicht mehr nur die Meinung von Zukunftsforschern und Experten.
Mehr
Simplify
Erfolgreiche Unternehmen verstehen es, ihren Kunden die Welt einfacher zu machen. Zumindest einen kleinen Teil davon.
Mehr
Smart Office
Der Bedarf für intelligente Vernetzungstechnologien entwickelt sich durch den technologischen Fortschritt und die Digitalisierung des Alltags rasant und wächst kontinuierlich.
Mehr
Mehr Druck auf KMU
Nicht erst seit dem starken Franken sind Schweizer Unternehmen gefordert ihre Kosten im Griff zu haben und stetig zu optimieren. Seit dem Entscheid der Nationalbank, den Euro-Mindestkurs aufzuheben, nimmt der Druck auf die exportierende Industrie zu.
Mehr
Glückliche Unternehmen sind leistungsfähiger
Eine Studie von StepStone bestätigt, was viele schon lange vermutet haben. Glückliche Mitarbeiter sind produktiver, leistungsbereiter und kreativer.
Mehr