Managed AntiVirus: Technologiewechsel

Die Bedrohungen durch Viren, Trojaner, Ransomware und Phishing nehmen ständig zu. Unsere derzeitige Lösung auf Basis von Symantec genügt unseren Ansprüchen nicht mehr und kann sich zu wenig schnell weiterentwickeln.

 

Deshalb haben wir uns Ende 2017 mit Sophos zusammengesetzt. Mit dem Technologieansatz «Synchronized Security» wurde Sophos im Bereich Benutzerschutz führend. Zusammen mit Sophos haben wir nun den Service Managed AntiVirus bereitgestellt.

Wir könnten Ihnen nun eintausend technische Aspekte, Hintergründe und Vorteile des Managed AntiVirus aufzählen. Eine gute Zusammenfassung finden Sie aber auf der überarbeiteten Webseite zum Cloud Service. Alles Weitere können Sie unseren Security Experten überlassen, die ständig für den Schutz unserer KMU-Kunden sorgen.

 

Damit diese Experten etwas weniger besorgt sind, bitten wir Sie, sobald wie möglich auf allen Clients den bestehenden Managed AntiVirus (Symantec) zu deinstallieren und über das Kundencenter im Register Services den neuen Managed AntiVirus zu installieren. Die bisherige Symantec-Infrastruktur wird in rund 2 Monaten nicht mehr aktualisiert. Trotz dem umfassenderen Schutz konnten wir den Preis pro Jahr gleich halten.

 

Wenn Sie bei der Installation Hilfe benötigen, steht Ihnen unser ServiceDesk gerne zur Verfügung. Gerne können Sie sich auch an uns wenden, wenn wir den Rollout für Sie übernehmen dürfen. Dank der Option AntiRansomware können wir mit Sophos auch einen zusätzlichen Schutz gegen sogenannte CryptoLocker (od. Exploit-Bedrohungen) bieten. Diese Ransomware verschlüsselt Dateien und Laufwerke auf Ihrem Computer und fordert meist die Überweisung von Cryptowährung für die Entschlüsselung. Wenn Sie sich für diese Option interessieren, können Sie sich gerne an Ihren Account Manager wenden.

 

 

Exxo startet E-Mail Signatur Management für Hosted Exchange
Heute stellt Exxo die neue Lösung für eine zentrale Verwaltung der E-Mail-Signaturen in Hosted Exchange vor. Das neue Tool vereinheitlicht Signaturen organisationsweit und macht befristete Kundeninformationen ganz einfach.
Mehr
Digitalisierung in der Praxis
Seit rund drei Jahren hört man «Digitalisierung» gefühlt in jedem zweiten Beitrag. Von «digitaler Transformation», «Industrie 4.0», «Cloud», «Internet of Things (IoT)» oder «Omnichannel» wird da gesprochen.
Mehr
Die Schweiz wechselt in die Cloud
Seit 2013 haben wir unsere Cloud-Infrastruktur stetig ausgebaut. Heute installieren wir kaum mehr physische Server bei Kunden vor Ort.
Mehr
Weiteres eCloud Datacenter
Gegen Ende des letzten Jahres haben wir damit begonnen ein zweites, georedundantes Datacenter aufzubauen. Es befindet sich in Lupfig im Kanton Aargau.
Mehr
Managed AntiVirus: Technologiewechsel
Die Bedrohungen durch Viren, Trojaner, Ransomware und Phishing nehmen ständig zu. Unsere derzeitige Lösung auf Basis von Symantec genügt unseren Ansprüchen nicht mehr und kann sich zu wenig schnell weiterentwickeln.
Mehr
Kundencenter 2.0
Ab sofort steht Ihnen das neue Kundencenter 2.0 zur Verfügung. Die Funktionen haben wir in der neuen Version stark erweitert.
Mehr
Managed AntiVirus Update
Angriffsmethoden durch Viren werden immer wieder neu entwickelt und verbreiten sich rasend schnell. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden jetzt den neuen, integrierten SONAR Echtzeit-Schutz.
Mehr
Neue AntiSPAM-Lösung
Hosted Exchange- und Manged AntiSPAM-Kunden erhalten jetzt eine noch bessere AntiSPAM-Lösung. Die von uns neu eingesetzte Technologie von Sophos überlässt dank transparenter E-Mail-Filterung Pishing-Angriffen keine Chance.
Mehr
Berufe ändern sich
Dass immer mehr Menschen am Arbeitsplatz durch Roboter ersetzt werden, ist heute nicht mehr nur die Meinung von Zukunftsforschern und Experten.
Mehr
Simplify
Erfolgreiche Unternehmen verstehen es, ihren Kunden die Welt einfacher zu machen. Zumindest einen kleinen Teil davon.
Mehr
Smart Office
Der Bedarf für intelligente Vernetzungstechnologien entwickelt sich durch den technologischen Fortschritt und die Digitalisierung des Alltags rasant und wächst kontinuierlich.
Mehr
Mehr Druck auf KMU
Nicht erst seit dem starken Franken sind Schweizer Unternehmen gefordert ihre Kosten im Griff zu haben und stetig zu optimieren. Seit dem Entscheid der Nationalbank, den Euro-Mindestkurs aufzuheben, nimmt der Druck auf die exportierende Industrie zu.
Mehr